Geschichten vom Herr Wunderbar Sonderbar 2017

​Swiss Handicap Messe Luzern 2017
Hallo zusammen seht ihr mich? Ich meine mich den Herr Wunderbar Sonderbar? Nicht den Engel wo oben hängt, auch nicht Tanja mit der Grünen Jacke, nein mich Huhu ich bin gleich neben Tanja. Meine Farbe ist auch Grünund habe riesen Augen. Habt ihr mich jetzt gefunden? Ja dann ist ja gut. Habt ihr gesehen es hat noch ein Paar Geschwisterchen gegeben, ich freue mich über die Gesellschaft. Habt ihr eine Ahnung wo wir hier sind? Nicht? Ich verrate es euch. Wir sind hier an der Swiss Handicap Messe in Luzern und das war unser Stand. Ist schön geworden oder was meint ihr? Wir hatten hier ganz viele selbst gemachte Artikel dabei. Welche von vielen verschieden, lieben Menschen für uns gemacht wurden. Bei denen möchte sich der Vorstand und ich nochmals ganz herzlich bedanken.
Hier seht ihr mich mit Tanja und Sandra. Sandra arbeitet für die Firma Nutricia.Sandra war mit uns am Stand, um die Produkte der Firma Nutricia vorzustellen und auch um uns zu helfen. Wir der ich und Vorstand möchten uns auch bei ihr ganz herzlich bedanken und natürlich auch bei der Firma Nutricia die es uns überhaupt ermöglicht hat, durch ihre grosszügige Spende, an der Swiss Handicap Messe teil zu nehmen.
Aber natürlich möchten wir uns auch bei allen anderen Helfer bedanken die am Stand mitgeholfen haben und auch einen ganz liebes Dankeschön geht an Peter der für uns gefahren ist. Am Donnerstag hatte er mich und Gabi in Brislach geholt und am Samstag uns beide wieder nach Brislach zurück gebracht.
Ich möchte noch etwas erzählen von der Swiss Handicap Messe. Es ist immer eine anstrengende Zeit für uns alle, das viele vorbereiten, die drei Tage die man dann dort ist mit Aufstellen und am Stand arbeiten. Aber wir freuen uns auch immer wieder darauf. Es sind immer viele neue Eindrücke, auch viele gute Gespräche mit andern Organisationen, Vereine usw. Und manchmal entstehen daraus auch zusammenarbeiten oder Vernetzungen. Auch dieses Jahr haben wir gut Geld eingenommen und so etwas unser Konto auf Vordermann gebracht damit wir weiterhin unsere Treffen veranstalten können. Also insgesammt war die Swiss Handicap Messe in Luzern wieder mal ein voller Erfolg. So nun verabschiede ich mich, also ich Herr Wunderbar Sonderbar, wünsche euch noch eine schöne Zeit bis zum nächsten mal.




Halloweenparty/ Herbsttreffen 2017

Hallo kennt ihr mich noch? Mich Herr Wunderbar Sonderbar das Maskottchen und stille Begleiter vom Verein Hilfe zur Selbsthilfe www.vhzs.ch.

Hier bin ich unterwegs zum Herbsttreffen:



​Hier sind wir bei der Firma Bichsel angekommen:


​Gemütlich sassen alle beisammen. Es wurde geredet und auch gelacht.


HIHI und Azad fand den Rollstuhl Cool:
Das Herbsttreffen hat dieses mal bei der Firma Bichsel statt gefunden. Wir durften neue Gesichter kennen lernen und natürlich auch solche die wir schon kannten. Auch haben wir neue Mitglieder dazu bekommen die wir in unserer Runde herzlich Willkommen heissen.
Es gab feines Essen, als kleine Vorspeise ein Salat, danach eine feine Kürbissuppe mit Wienerli und Schweinswürstli dazu ein ganz feines Brot. Später noch Kuchen, es war alles richtig lecker und von der Firma Bichsel gesponsert.
Danach stellte sich der Verein mit dem neuen Konzept vor, sowie auch die Firma Bichsel und Nutricia, nach der Vorstellung gab es noch eine kleine sehr interessante Führung durch die Firma Bichsel.
Insgesamt war es ein sehr schöner und lustiger Nachmittag.
Somit möchten wir uns bei allen ganz herzlich bedanken die gekommen sind.
 Wir möchten uns auch  bei den Firmen Nutricia und Bichsel ganz herzlich bedanken aber ganz speziell natürlich bei der Firma Bichsel die uns die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben und das ganze Essen und die Getränke gesponsert haben.

Der Verein Hilfe zur Selbsthilfe
Herr Wunderbar Sonderbar und der Vorstand


Benefizkonzert mit Bruno Hächler
Huhu kennt ihr mich noch?  Ja mich der Grüne mit den violetten Hosen ???
 Bin gerade bei Tanja in den Armen und neben uns, im schwarzen T-Shirt das ist
Bruno Hächler. Links von Ihm steht Gabi und neben Tanja ist Astrid.

Dieses Foto ist am Benefizkonzert mit Bruno Hächler endstanden. Ja ich war mit dabei und es war ein sehr schönes Benefizkonzert  von Bruno. Die Kinder, wie auch die Erwachsenen, sowie ich, haben es sehr genossen und haben mitgemacht. 
Es hatte auch einen Stand bei welchem viele Leckereien und Getränke verkauft wurden. 


Auch ein Stand vom Verein war vertreten. Ach was ist der Koffer schön und ich hoffe das ich mit diesem, an viele Veranstaltungen mitreisen darf.


Lieber Bruno ich und der Vorstand vom Verein Hilfe zur Selbsthilfe möchten sich nochmals recht herzlich sich bei dir Bedanken für Deinen  super tollen Auftritt.
Auch bei allen anderen Helfer möchten wir uns nochmals bedanken.





Treffen mit Bruno Hächler Vorbereitung für das Benefizkonzert

image-7820670-IMG_3349.w640.JPG
image-7958247-Promobild_Finn_-_Best_of.jpg

​Hallo zusammen kennt ihr mich noch? Nicht ?!?!  Ich bins der Herr Wunderbar Sonderbar der stille Begleiter vom Verein Hilfe zur Selbsthilfe.
Kennt ihr diesen Mann neben mir nicht? Das ist Bruno Hächler
http://www.brunohaechler.ch/, er schreibt Lieder und Geschichten für Kinder.Ich  habe davon schon einige gehört und finde sie Cool.Warum ich aber schreibe, ich habe ihn Persönlich kennen gelernt.Nein nicht wie ihr annehmt an einem Konzert von ihm, nein bei uns zu Hause „Ups“ ihr wisst ja gar nicht wo ich wohne. Ich bin bei Gabi Halbeisen Präsidentin des Vereins und ihrer Familie zu Hause. Ja wirklich er hat uns da besucht. Dies hat uns alle sehr gefreut und so konnten wir ihn kennen lernen. Lieber Bruno es hat uns sehr gefreut dass du uns  besucht hast und damit einen weiten Weg auf dich genommen hast.Was für mich, Gabi und ihre Familie einfacher war.
Hiermit möchte sich das Team vom Verein Hilfe zur Selbsthilfe und ich ganz herzlich bei dir bedanken für dein Engagement für unseren Verein.




GV 15.01.2017

image-7820703-Herr_Wunderbar_Sonderbar_an_GV_1.jpg
Hier bin ich beim Computer und wer ist da hinten dran? Mein Freund Sandro. „Hallo Sandro“
image-7820712-Herr_Wunderbar_Sonderbar_an_GV_2.jpg
Hi und hier der Herr hatte so viel Freude an mir das ich die ganze GV über bei ihm sitzen durfte.

​Hallo zusammen seht ihr mich?
Nein? „Huhu“ ich bin`s der grüne mit den violetten Hosen.
Ja ich Herr Wunderbar Sonderbar.

Wisst ihr wo ich hier bin?
Nein wisst ihr nicht? An der GV am 15.01.2017 bei der lieben Astrid und dem lieben Martin zu Hause und nicht zu vergessen bei Sandro.
 Ja ihr hört richtig wir haben die GV verlegt vom Restaurant zu Astrid und Martin nach Hause. Weil sich leider fast alle abgemeldet haben.
Ihr habt aber was verpasst, es gab feine Spaghetti zum Mittagessen Mmmhhh...
 war das lecker.
Nach dem Essen haben dann Astrid, Tanja, Gabi und ich, zuerst die Vorstandssitzung abgehalten. Puh gab es da viel zu besprechen, soviel das wir nicht fertig wurden bis die GV anfing. Dann kam die Zeit das die GV anfangen sollte. Wir warteten aber noch, weil noch jemand kommen wollte, aber sie kam nicht also haben wir dann angefangen. Wie schon in der Vorstandssitzung gab es auch hier viel zu besprechen, unter anderem neue Statuten und natürlich ganz wichtig das Benefizkonzert und vieles mehr. Nach der GV gab es noch Kuchen und Kaffee und noch ein gemütliches beisammen sein.
Und dann machte ich, mit Gabi und ihrer Familie auf den nach Hause Weg. Aber Stopp Tanja nicht vergessen, sie ist auch mit dabei, den der Plan war Sie noch nach Hause zu bringen, was wir natürlich auch gemacht haben.
So nun bis zum nächsten mal, spätestens am Benefizkonzert vom 18 März 2017, auch dort  werde ich natürlich dabei sein ich hoffe auch viele von euch dort zu sehen.

Liebe Grüsse Herr Wunderbar Sonderbar